Pressebereich

Pressespiegel Katharine Mehrling

Ausschnitte der Rezension PIAF AU BAR
Zur Gründung des Labels MEHRlingMUSIK
AnDante Kulturmagazin © Juliette Nezami-Tavi 2020

Eine der aufregendsten Jazz-Stimmen unserer Zeit. Weltklasse!

Katharine Mehrling passt in keine Genre-Schublade. Sie ist einfach in der Sinfonie der Gesamtheit zuhause. Wie sie die Elemente verschiedener Stile ineinander verschmelzen lässt, ist einzigartig. Und so schafft Katharine Mehrling den Prototyp dessen, was die Verbindung zwischen französischem Chanson und Jazz ausmacht.

Sie ist Rohdiamant und edel geschliffener Schmuckstein in einem. Auf den ersten Blick fällt auf, dass Katharine vor allem eines mit Edith Piaf gemeinsam hat: Die Unbeirrbarkeit, mit der sie ihren künstlerischen Weg beschreitet. Es ist die Besonderheit, die die Künstlerin Katharine Mehrling ausmacht. In jeder Hinsicht: ob musikalisch oder menschlich. Und beide Komponenten verknüpft sie untrennbar miteinander.

Ihre Stimme kommt vom Herzen. Das Herz als stimmlicher Resonanzraum. Sie verfügt über ein dermaßen breites Spektrum an Klangmöglichkeiten: Virtuosität, die ihresgleichen sucht! Sie gewährt den unverstellten Einblick in das tiefe Erleben des Augenblicks.

Sie lässt sich um keinen Preis verbiegen, sondern steht für ihr außergewöhnliches Naturell, ihre prägende Persönlichkeit und ihre charaktervollen Wesenszüge. Und all diese Eigenschaften bringt sie in ihre Musik ein. Das Ergebnis: Katharine Mehrling – authentisch.

weitere Pressezitate über Katharine Mehrling

Katharine Mehrling ist ein Kraftplanet des Universums

Berliner Morgenpost

Eine der sensationellsten Stimmen der Welt

Barrie Kosky über Katharine Mehrling in der Berliner Zeitung

Sie dringt direkt in Herz und Hirn und vor allem in die Seele ihres Publikums vor

RBB Kultur

Katharine Mehrling ist eine Zauberin. Wie eine kräftige Ozeanwelle, in deren Tiefe sich gefährliche Strudel befinden, überschwemmt diese Stimme. Sie besitzt eine Aura fragiler Verwegenheit

Berliner Morgenpost

La Mehrling ist eine Naturgewalt, Gänsehaut pur, grandios. Sie schickt uns mit ihrer Stimme, die so viel Seele verströmen kann, Schauer über die Haut

BZ

Ihr Talent ist von besonderer Art - ein wildes Tier, das sie irgendwann angesprungen, erwischt hat, ohne dass sie sich je dagegen wehren konnte, wollte. Es ist noch immer bei ihr. Es macht ihr Angst, fordert sie unerbittlich heraus. Es will, dass sie sich jedesmal selbst übertrifft. Sie will ihm nicht mehr entkommen. So ist jede ihrer Performances  die eines Weltstars. Wenn Katharine singt, kommen die Töne beim Publikum nicht nur im Ohr an, sondern direkt unter der Haut.

Kathrin Brigl (Autorin) über Katharine Mehrling

Die Meryl Streep des Musiktheaters.

Thomas Hermanns über Katharine Mehrling - Berliner Morgenpost, zur Verleihung des „Goldenen Vorhangs“ als beliebteste Schauspielerin Berlins, 2016

Die hohe stimmliche und darstellerische Kunst der Katharine Mehrling

Berliner Zeitung

Die Mehrling ist geballtes Charisma

Berliner Tagesspiegel

Die Faszination der Mehrling ist einzigartig

lifekritik.de

Pressespiegel Programme

Pressefotos